Craig Munro


Craig Munro ist der Master Craftsman und Direktor von Wallace Bagpipes, Schottland. Er ist auch ein Ausbilder für das College of Piping und das National Piping Centre, das in seinen Workshops auf der ganzen Welt unterrichtet.

Craig hat für insgesamt 15 Jahre in Grade 1 gespielt, nachdem er Shott's & Dykehead im Alter von 15 Jahren beigetreten ist.

Seitdem hat er mit Dysart & Dundonald, der Clan Gregor Society gespielt und wurde Pipe Major der Clydebank Pipe Band Grad 3 Scottish, European, Cowal und World Pipe Band Champion im Jahr 2008, die nach seinem ersten Jahr inGrad 2.  aufstiegen

. Er kehrte dann zurück, um mit dem Haus of Edgar Shotts & Dykehead Pipe Band zu spielen, das letzte Jahr von Robert Mathieson als Pipe Major . Craig sagt: "Neben Robert als Pipe Major bei  seiner Abschiedsvorstellung zu stehen, wird  immer einer der Höhepunkte meiner Karriere sein."

Er spielt jetzt mit den 2010 World Pipe Band Champions, der St. Laurence O'Toole Pipe Band und ist Mitglied der weltberühmten Red Hot Chilli Pipers.

Craig reist auf der ganzen Welt  umher und hält  seinen Vortrag "Understand & Appreciate Your Bagpipes" vom afrikanischen Blackwood Samen in Tansania , bis zur Ernte und Herstellung eines Dudelsacks

. Einige von Craigs bemerkenswerten Auftritten  auf der BBC Hogmanay Live Show, Live auf Blue Peter, Final Piper auf der Hauptbühne von T in the Park, beim Ryder Cup Galakonzert in der SSE Hydro plus Eröffnung des Ryder Cup 2014 in Gleneagles, bevor die Teams auf der Bühne stehen und Soundtracks für den Disney Pixar Film "Brave" & DreamWorks "Drachenzähmen lernen 2" aufnehmen.
 

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

In den letzten 9 Jahren haben wir mittlerweile fast 300 Dudelsackspielern und Trommlern die Möglichkeit gegeben professionellen Unterricht zu genießen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Summer School Bad Kreuzen